NDR.png

FOLGE UNS

  • some-fb
  • some-insta
  • Youtube

NEWSLETTER

© 2020 Come Together Experience GmbH

CLUB DE SADE

Eine ganz besondere Location im Rahmen der „Come Together Experience“ ist der „Club de Sade“, Hamburgs exklusivster SM-Club. Auf 300 Quadratmetern bietet dieser längst international bekannte Club alles, was die Herzen der BDSM-Szene höher schlagen lässt. In den 1970er-Jahren von Peter W. Ernst gegründet, ist der „Club de Sade“ – wie der Name schon sagt – von den Geschichten des Marquis de Sade inspiriert. Hier logierte das erste „SM-Cabaret“ Europas, mehrere Jahrzehnte bevor BDSM, Fetisch und Bondage gesellschaftsfähig wurden. Sämtliche Details an den gusseisernen Käfigen und Streckbänken im Club, bis hin zu den Fesseln und Ketten, sind handgefertigt. Nach dem Tod des Gründers wurde dieser außergewöhnliche SM-Club im Jahr 2010 renoviert und dezent modernisiert, sodass der Charme und die Härte des „Club de Sade“ in ihrer Einzigartigkeit erhalten blieben. Inhaber des Premium-Festival-Tickets können in dieser aufregenden Atmosphäre ein ganz besonderes Event genießen.