NDR.png

FOLGE UNS

  • some-fb
  • some-insta
  • Youtube

NEWSLETTER

© 2020 Come Together Experience GmbH

BLAC RABBIT

Auch wenn die Zwillingsbrüder Amiri und Rahiem Taylor in Brooklyn, dem Mekka des Hip Hop, aufwuchsen, hörten sie zuhause eher die Beatles als den Wu-Tang Clan. Auf der High School brachten sie sich selbst das Gitarrespielen bei und schrieben Songs, die sich an den Beatles orientierten. Später gründeten sie die Band „Blac Rabbit“, mit der sie psychedelisch angehauchte Rockmusik spielen, die sich deutlich an den 60ern orientiert. Ende 2017 brachten sie ihre erste EP heraus, doch der eigentliche Startschuss für ihre Karriere kam, als New York Nico, der „inoffizielle Talentscout von New York“, sie dabei filmte, wie sie in der U-Bahn Beatles-Songs spielten, und die Videos mit seinen über 120.000 Instagram-Followern teilte. Eines der Videos ging viral und wurde über 25 Millionen Mal gestreamt, was zu zahlreichen Auftritten im TV und Radio führte. Seither ist ihre Fangemeinde immer weiter gewachsen, und die Welt wartet darauf, dass endlich das erste Album von „Blac Rabbit“ erscheint.